IMG_1662.jpeg

U|G|AUSBILDUNG

MODERNE SELBSTVERTEIDIGUNG  UND PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

SICHERHEIT
KINDER
VEREINE
FIRMEN
JUGENDLICHE
FRAUEN
AKTUELLE VERANSTALTUNGSÜBERSICHT
Zugriffs- und Kontrolltechniken (offene Ausbildung)
Termin wird bekanntgegeben
Ort wird bekanntgegeben
Termin wird bekanntgegeben
Ort wird bekanntgegeben
Es werden professionelle Zugriffs- und Fixierungstechniken vermittelt. Überwältigen von aggressiven Personen und das Thema Messerabwehr werden wir beleuchten.
Teilen
Workshop zum Umgang mit Pfefferspray
Termin wird bekanntgegeben
Ort wird bekanntgegeben
Termin wird bekanntgegeben
Ort wird bekanntgegeben
Wir werden mit dir in einer freundlichen und konstruktiven Atmosphäre ein Thema beleuchten das zur Zeit sehr stark diskutiert wird und werden die Pro und Contras eines Tierabwehrsprays diskutieren.
Teilen

VERGANGENE VERANSTALTUNG

IMG_1686.jpeg

Gewalt und Aggressionsmanagement im Alltag

Sonntag, 4. November 2018 von 13:00 bis 18:00

Gewalt- und Aggressionsmanagement im Alltag Schwerpunkt "Selbstverteidigung auf der Strasse"

Wir haben mit euch die Grundlagen eines der modernsten und effizientesten Selbsterhaltungs- und Nahkampfsysteme das SYSTEM OF SELF-PRESERVATION (engl.: System der Selbsterhaltung, kurz S.O.S.) bearbeitet.

Theorie
• Täterprofile gewalttätiger Übergriffe
• Situational Awarness
• Psychologische Aspekte der Wahrnehmung unter Stress
• Entscheidungsfindung unter Stress und Adrenalin
• Pre Atatack Indicators
• Intuitive Gefahrenerkennung

Praxis
• Grundlagen der Nahkampf-Strategie (S.T.O.R.M.) des S.O.S. (System of Self-Preservation)
• Erlernen von effektiven Selbstverteidigungstechniken


Durchgeführt wurde der Kurs von SiFu Oliver Keil (Ausbilder Personenschutz, Wing Tsun Meister und Thomas Müller in Kooperation mit Simone Fluhr von Pole Dreams Bad Schussenried

IMG_1663.jpeg

Zugriffs- und Kontrolltechniken

Samstag, 3. November 2018 von 13:00 bis 18:00

Es wurden professionelle Zugriffs- und Fixierungstechniken vermittelt.
Überwältigen von aggressiven Personen und das Thema Messerabwehr werden wir beleuchten.

Neben den Techniken werden auch Strategiekonzepte, Arbeiten im Team und grundsätzliche Vorgehensweisen vermittelt.

Der Kurs richtet sich nicht nur an Personen, die in Arbeitsbereichen mit erhöhten Konfliktpotential tätig, z.B.

- Mitarbeiter/-innen der Sicherheitswirtschaft
- Angehörigen von Behörden und Ämtern
- Mitarbeiter/-innen aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich
- Mitarbeiter/-innen im psycho-sozialen und pädagogischen Bereich sondern ebenfalls an Personen (auch ohne Erfahrungen in den Bereichen) die sich auf Extreme Situationen vorbereiten wollen.

Konradin-Kreutzer-Str. 19, 88348 Bad Saulgau

  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram

©2018 by RSP U|G|SICHERHEIT AUSBILDUNG MATERIAL.